Skip to content


Mein Gesicht

Heute habe ich mal in einer anderen Ballett Schule trainiert. Dort bin ich neu und nach dem Training passierte folgendes Gespraech:

Wir waren eine Gruppe von etwa fuenf Frauen, die gemeinsam in den Lift stiegen, eine davon entpuppte sich als erst fuenfzehnjaehriges Maedchen, aber die anderen Frauen, obwohl angeblich schon dreissig Jahre alt, sahen auch noch sehr jung aus. Die fuenfzehnjaehrige erzaehlte mir, dass sie normalerweise mit ihrer Mutter komme, die hier auch tanze.
Ich: wie alt ist denn deine Mutter?
Das Maedchen: 46 Jahre, 1963 geboren.
Ich: oh, wie ich! Dann bin ich ja gar nicht die Aelteste.
Die anderen Damen: Was? Du bist schon ueber 40 ? Wir haben dich fuer 35 gehalten. Du hast ja eine Superfigur fuer dein Alter….
Ich: ja, die Figur geht noch, aber das Gesicht ist haesslich…
Eine Frau: na ja, ihr Auslaender seht fuer uns sowieso immer etwas baeuerlich aus..

Uff. „Baeuerlich“ ist nun mal in China wirklich kein Kompliment. Seit einiger Zeit passiert es mir auch immer wieder, dass ich fuer eine Uigurin gehalten werde. Die Uiguren wirken auf die Han Chinesen auch sehr baeuerlich. Sogar mein Mann findet, dass ich wie eine Uigurin aussehe. Fuer mich schauen die Uiguren aber so aehnlich aus wie Tuerken und zwar wie Kurden. Es gibt ja tatsaechlich auch blauaeugige Kurden und Uiguren. Mich stoert meine angebliche Aehnlichkeit mit den Uiguren nicht, im Gegenteil: ich finde das lustig. Manchmal mache ich auch Spass und sage, dass ich eine deutsche Bauersfrau bin. Die „Bauersfrau“ glauben mir die Chinesen, aber das „Deutsch“ glauben sie mir nicht unbedingt. Die denken immer, ich wuerde behaupten, dass ich aus Deutschland bin, weil ich nicht zugeben moechte, dass ich aus Russland oder sonst woher komme. Warum die mir oft nicht glauben, dass ich Deutsche bin? Wahrscheinlich, weil die Deutschen in China alle gross und dick sind. Ich aber nicht. Und dann weil mein Gesicht so aehnlich aussieht wie die Gesichter der Uiguren. Und da sieht man mal wieder, was es alles fuer Vorurteile gibt…
me

Posted in Auslaender, Ballett, Deutsche in Shanghai, Frauen.

Tagged with , , , .


0 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.