Skip to content


Der Hund

hund11

diesen Hund habe ich bei einem Spaziergang über den Golfplatz entdeckt. Er haust hier fernab jeglicher Wohnung und ist sehr eng angebunden. Zuerst dachte ich: wer hält diesen wunderschönen Hund denn unter solch traurigen Bedingungen? Doch meine Nachforschungen ergaben folgende Geschichte:

einer unserer Guards hatte diesen Hund in einem Restaurant entdeckt als er gerade geschlachtet werden sollte. Der Guard, der selber nur sehr wenig verdient, hat den Hund für 800 RMB (das entspricht etwa einem Drittel seines Monatslohns) frei gekauft. Da der Guard von außerhalb kommt und selber in Shanghai keine Wohnung hat, hat er den Hund mit in unser Wohnviertel an seinen Arbeitsplatz gebracht. Sein Chef hat ihm dann erlaubt den Hund in dieser Hundehütte am Golfplatz unterzubringen. Allerdings fürchtet der Guard immer noch um das Leben des Hundes, da der Hund hier von den Golfbällen getroffen werden könnte. Deswegen ist die Leine so kurz.

Mich hat die Geschichte sehr berührt. Würde ich noch in Shanghai leben, würde ich gerne dem Guard helfen einen besseren Platz für seinen Hund zu finden. Doch leider bin ich nur einen Tag nachdem ich diesen Hund entdeckt habe, wieder zurück nach Deutschland geflogen.

Ich war diesmal nur etwa drei Wochen zu Besuch. Es war eine wunderschöne Reise mit vielen wichtigen und erfreulichen Begegnungen. Und sie hat mir auch deutlich gezeigt, wie schwer es all die Jahre für mich war in einer so widersprüchlichen und verworrenen Gesellschaft zu leben. Wo einerseits grausame und sehr ungerechte Dinge geschehen, aber es andererseits sehr viele edle und gutherzige Menschen gibt. Wo auf der einen Seite bitterste Armut herrscht und auf der anderen Seite viele Menschen extrem reich sind. Und wo es jede Menge Parallelgesellschaften gibt, aber die Menschen damit auf virtuose Weise zurecht kommen.

Ich liebe dieses Land und werde hoffentlich noch oft wieder kommen!

Für meine Zeit in Deutschland habe ich übrigens zwei neue Blogs geschaffen:

1.: Mein Leben im Hochparterre
2.: Das Stuttgarter Gitarrenstudio

Ich freue mich, wenn Ihr Lust habt dort weiter mitzulesen.

Eure Julia

Posted in China spezial, Deutsche in Shanghai, Deutschland, Gesundheit und Essen, Konflikte, Kultur in Shanghai, Kulturunterschiede, Shanghai, my home.

Tagged with , , , , , , , .


0 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.